Ratpak

Startseite > Technik > Elektrik > Umbau einer SR 500 - das Zündschloss entfällt

Umbau einer SR 500 - das Zündschloss entfällt

Mittwoch 4. März 2009, von Torsten

Um die Yamaha SR 500 vom Zündschloss zu befreien ist nicht viel notwendig, dafür reicht es die beiden Stecker vom Zündschloss im Scheinwerfergehäuse zu trennen. Vom ersten Stecker sind die beiden Farben rot und braun zu überbrücken, besser ist ein Schalter damit eine eventuelle Batterie im Stand durch den Regler nicht entladen wird, dazwischen zusetzen.

Anmerkung von Reinke:
Auf deiner Seite hast Du im Thema "Umbau einer SR 500 - das
Zündschloss entfällt" geschrieben, dass man einen Schalter anstatt
Zündschloss zwischen rot und braun schließen kann. Schreib bitte dazu, das dieser 12V und !!! 12ADC, besser 15ADC !!! abkönnen muss! Wir wollen doch, dass die Sicherung bei einem Kurzschluss auslöst und nicht der Kippschalter :-)

Als nächstes wird am zweiten Stecker rot/gelb mit blau verbunden. Die beiden Kabel schwarz und schwarz/weiss bleiben unberührt.
Hilfreich ist der original Schaltplan

SR 500 Schaltplan