Ratpak

Startseite > Workshops > Workshop 2 - Motorausbau

Workshop 2 - Motorausbau

Donnerstag 21. Mai 2009, von Torsten

Es war soweit der Workshop zum Thema Motorausbau fand statt, da sich 10 Personen eingefunden hatten und es zwei Motoren zum Ausbau gab, wurden zwei Gruppen gebildet.

Unter Anleitung durften die Teilnehmer vom Öl ablassen bis zum herausheben des Motors alles machen, dabei wurden auch die kleinen Tricks gezeigt wie sich z.B. der Deko-Zug einfach aushängen lässt, der Vergaser demontiert wird oder die Kette vom Ritzel genommen wird ohne am Hinterrad zu schrauben.

Die einzelnen Arbeitsschritte wurden wieder dokumentiert und stehen nun als Liste zur Verfügung.

Wer nun auch vorhat seinen Motor auszubauen kann mit gut zwei Stunden an Arbeitszeit rechnen.

Motorausbau:

Motorschutz falls vorhanden abschrauben
Öl ablassen
Sitzbank entfernen
Tank demontieren
Zündkerzenstecker abziehen
Seitendeckel abbauen(es sollen keine Kratzer dran kommen)
Krümmer entfernen
Kupplungszug aushängen
Dekompressionszug aushängen
Vergaserzüge aushängen
Kipphebelgehäuseentlüftungsschlauch abziehen
Lichtmaschine Stecker trennen
Luftfiltergehäuse Schrauben lösen
Vergaserschellen Schrauben öffnen
Vergaser ausbauen
Ritzelabdeckung entfernen
Ritzel abnehmen
Fussbremshebel demontieren
rechte Fussraste abbauen
Ölzufuhr vom Rahmenöltank trennen
Ölrückführung vom Rahmenöltank trennen
Kurbelgehäuseentlüftung zum Luftfilter ausbauen
Motorhalterung(oben) Halterung am Kipphebelgehäuse lösen und entfernen
Motorhalterung(vorne) Schraube lösen incl. Blech und entfernen(auf der rechten Seite)
Motorhalterungen(hinten) Schraube lösen incl. Blech(SR hat einen Distanzring!) und entfernen
Motorhalterung(unten) beide Schrauben lösen und entfernen
Ausbau Über das Motorrad stellen, mit einer Hand den Kicker greifen und der anderen Hand den Motor an der Limaabdeckung oder am Zylinderkopf links halten, und nach rechts herausheben